Aphasie – Wenn die Worte fehlen

Ursachen und Diagnostik bei Aphasie

Eine Aphasie ist eine Sprachstörung, die in Folge eines Schlaganfalls, einer Hirnblutung, eines Schädelhirntraumas oder andere Hirnläsionen auftritt. Aphasie bedeutet Teil- oder Vollverlust der Sprache. Dabei können alle  vier sprachlichen Modalitäten – Sprachverständnis, Sprachproduktion, Lesen und Schreiben – in unterschiedlichem Ausmaß betroffen sein.

Der Verlust der Muttersprache stellt nicht selten einen hohen Leidensdruck für Betroffene dar. Selbständigkeit und die Teilhabe am Alltag sind unter Umständen deutlich eingeschränkt.

Und auch Angehörige stehen unter Umständen plötzlich vor einer großen Herausforderung, denn neben der emotionalen Belastung kommt noch die Unsicherheit hinzu, wie eine gemeinsame Kommunikation wieder gelingen und der Alltag organisiert werden kann.

 

Therapie bei Aphasie

Sprachtherapie kann hier helfen. Neben dem Ziel, verlorene Sprachanteile wieder herzustellen, liegt der Schwerpunkt meiner Therapien auf der Ermöglichung bzw. der Verbesserung einer selbständigen Teilhabe am Alltag. Daneben ist eine fundierte Angehörigenberatung und Anleitung zur Erleichterung der Kommunikation wichtigl

In einem gemeinsamen Gespräch finden wir heraus, was für Sie persönlich  und für Ihre Alltagsbewältigung wichtig ist. Auf dieser Basis werden Therapieinhalte festgelegt. Unter Zuhilfenahme moderner THerapiematerialien und immer unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Ziele finden die Therapien in einer angenehmen Atmosphäre statt. Denn ebenfalls sehr wichtig ist, dass Sie sich wohlfühlen!

 

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung,  rufen Sie einfach an!

 

Telefon 0211- 20977866

 

Praxis für Logopädie

Claudia Jäkel

Hildebrandtstr. 16

40215 Düsseldorf -Friedrichstadt

Telefon 0211 – 209 77 8 66

Öffnungszeiten

Montags – Freitags

08:00 – 18:00

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung